Software, die wir entwickelt haben

Warenwirtschaftsystem

Unser ERP System ist in den letzten Jahren mit den Kundenanforderungen gewachsen. Dabei tragen Kunden wünsche an uns heran, die wir in einen Standard bringen und unser Produkt damit immer effizienter macht.
Wir gestalten es nicht irgendwie, sondern so wie es in der Praxis am effetivsten ist.
Dabei profitieren alle Kunden von Änderungen, die wir dann bei Bedarf weitergeben.
Folgeende Kernmodule sind vorhanden:
  • Artikelverwaltung
  • Kundenverwaltung
  • Bestellverwaltung
  • Lagerverwaltung
  • Rechnungserstellung als PDF
  • Lastschriftmodul
  • Shopmodul
  • Schnittstellen zu E-Bay / Amazon / Veyton
  • Anbindung an DHL / Intraship / Easylog
  • Mandantenfähig
  • Mehrplatzfähig
  • Lieferantenbestellwesen
  • individuelle Statistiken
  • Benutzerverwaltung
  • Schnittstelle zu Brother Labeldrucker



Shopsoftware

Eine der ersten Software, die wir entwickelt haben, ist eine Shopsoftware. Diese Software ist in den Jahren immer mehr erweitert worden und wurde zu unserem ERP System ausgebaut. Dennoch gibt es die Software auch als alleinige Version, wenn Sie Ihre Produkte im Internet verkaufen möchten.
Allerdings wird meist nach kurzer Zeit gleich das ERP System nachgerüstet, da man so den kompletter Workflow von der Bestellung bis zur fertigen Rechnung in einem System abbilden kann.
Verschiedene Schnittstellen zu Zahlungsanbietern sind bereits integriert.
Auch bei dieser Software können wir fast jeden individuellen Wunsch umsetzen. Unser CMS ist hier bereits eingebaut.


CMS

Für kleine Webseiten lohnt sich oft kein Open-Source CMS System. Die Einarbeitung in ein solches System ist einfach zu kompliziert. Außerdem besteht bei solchen System ein gewisser Zwang regelmäßig updates zu machen, um nicht Gefahr zu laufen über Sicherheitslücken, Schadcode eingeschleust zu bekommen.
Dennoch haben wir immer wieder Anfragen von Kunden bekommen, die gerne kleine Dinge an ihrer Webseite selbst ändern möchten.
Aus diesem Grund haben wir ein kleines CMS entwickelt, das sehr leicht zu bedienen ist. Werden wir nun beauftragt eine Webseite zu erstellen, so setzen wir dieses CMS ein. Wir integrieren alle Kundenwünsche und lassen die Stellen, an denen der Kunde Anderungen machen möchte, über das CMS administrierbar.
Somit braucht sich der Kunde nur über die inhaltlichen Dinge gedanken zu machen, und das sind die Dinge, die seine Kernkompetenz betreffen. Alles technische übernehmen wir.


copyright by Jürgen Winges RSS-Feed