Spielregeln


demnächst finden Sie hier ein paar Regeln, die das Zusammenspiel zwischen Ihnen und uns verbessern sollen.

Wer ?
Das Sind Sie, Ihre Mitarbeiter und wir
Wie ?
Das erklären wir in unseren Spielregeln
Was ?
Es geht um unsere Dienstleistung rund um IT
Wo ?
Bei Ihnen oder bei uns im Büro


Kommunikationskanäle
Wir können nicht auf allen Kanälen gleichzeitig lauschen. Das würde einfach zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Daher haben wir uns entschlossen, ab sofort die Anfragen zu bündeln. Wir haben uns für ein Ticketsystem entschieden, das auf E-Mail Basis funktioniert. Das bedeutet für Sie:
  • bitte keine Anfragen auf Facebook, Twitter oder ähnliches
  • keine WhatsApp
  • unsere Handynummern nur im absoluten Notfall anrufen
nutzen Sie statt dessen:
  • das Ticketsystem auf unserer Webseite für Supportanfragen
  • unsere E-Mailadresse info@winges.de für allgemeine nicht dringende Dinge
  • Kunden mit Wartungsvertrag - bekommen gesonderte Möglichkeiten
  • unsere neue Telefonnummer mit Anrufbeantworter
    • für Kunden die keinen Internetzugang haben
    • für Kunden die noch unsicher im Umgang mit dem Internet sind


Kommunikationszeiten
  • unter normalen Bedingungen von 8:30 bis 17:30
  • bei Tickets mit entsprechender Dringlichkeit sind wir auch darüberhinaus erreichbar


Reaktionszeiten
  • je nach Dringlichkeit am gleichen Tag
  • Geschäftskunden haben Vorrang


Vergütung

Remote Support
In den letzten zwei Jahren wurde vom Remote Support Service reger gebrauch gemacht. Das hat Vorteile für Sie und für uns. Oft lassen sich Probleme innerhalb von wenigen Minuten lösen. Dazu musste man keinen Meter mit dem Auto zu fahren. Eine erhebliche CO2 Einsparung und Sie müssen keine Anfahrt bezahlen. Allerdings möchte der Hersteller der Software Teamviewer auch die Gehälter seiner Mitarbeiter bezahlen, was uns letztendlich dann auch Geld kostet. Daher haben wir die Teamviewer Pauschale eingeführt. Mit einem sehr kleinen Betrag pro Session, decken wir unsere Kosten im Bezug auf die Teamviewer Nutzung.

Stellen Sie sich vor es kommen am Tag 12 kleine Anfrage, bei denen wir jeweils im Schnitt 20min brauchen, um das Problem zu lösen. Dann sind von einem normalen Arbeitstag schon 4 Stunden weg. Wir wollen nicht kleinlich sein, aber auch wir müssen von etwas leben, auch wenn für uns das Lösen von Problemen Spaß macht. Daher haben wir uns entschlossen ein neues Vergütungssystem für Remote Support Aufträge aufzubauen.

Außeneinsätze
Gerade bei Hardwareproblemen lässt sich ein Außeneinsatz nicht vermeiden. Aber auch hier gibt es Einsätze von kurzer Dauer. Oft übersteigt die Fahrzeit, die eigentliche Einsatzzeit vor Ort. Allerdings legen wir z.B. nicht die gesamte Fahrzeit von Hanweiler nach Saarbrücken zu grunde. Sie können ja schließlich nichts dafür, das unser Büro auf dem Land liegt. Bei längeren Einsätzen verlangen wir innerhalb Saarbrücken und Obere Saar vorerst KEINE Vergütung für die Fahrzeit, eine kleine Anfahrtspauschale müssen wir aber trotzdem berechnen.

Wartungsverträge
hier gelten weiterhin die ausgehandelten Konditionen

Outsourcing
hier gelten weiterhin die ausgehandelten Konditionen



 
copyright by Jürgen Winges RSS-Feed